RsprS zu 35  LBO Saar
  [ « ][ ][ O ][ Abk ][ U ][ » ]
  1. Die Bestimmung des 27 Abs.1 Nr.1 LBO (= 35 Abs.1 LBO-96) kann bei der Teilung eines Grundstückes entlang der aneinanderstoßenden Giebel von zwei Gebäuden unterschiedlicher Tiefe erstmals verletzt sein und einer Teilungsgenehmigung nach 9 LBO entgegenstehen. Bei einer Grundstücksteilung kommt einer angemessenen Trennung der künftig auf rechtlich selbständigen Grundstücken stehenden Gebäude eine andere und größere Bedeutung zu, als wenn Gebäude auf ein und demselben Grundstück stehen. (vgl. OVG Saarland, E, 26.09.95 - 2 R 23/94 -, Juris)


[ « ] zu 35 LBO [ ][ » ]

Saar-Daten-Bank (SaDaBa)   -   Digitales Informationssystem-Recht   -   © H-G Schmolke 1998-2001
K-Adenauer-Allee 13, 66740 Saarlouis, Tel: 06831-988099, Fax: 06831-988066,
Email: hg@schmolke.com